Herzlich willkommen!

Unser nächsten Termine:

 

Mittwoch, 26. April 2017

FINDET NATÜRLICH STATT (Das Schneien hat aufgehört, der Schnee ist am tauen, ihr seid passend gekleidet und hochmotiviert   :)

Bis nachher!!!

 

Führung durch die Kulturlandschaft HödingenTreffpunkt 17 Uhr beim Hofcafé Vogler, Brunnenstr. 14, 88662 Hödingen.

 

Dort gibt es einen großartigen und erfolgreichen Pflegeaufwand für die Hochstammkultur. Hohe und trotzdem sehr gepflegte Altbäume. U.a. mit Hilfe der Baumkletterer. Regeneriert z.T. mit Lanzendüngung. Neupflanzungen. Baumscheiben mit Spezialkompost. Zusammenlegung kleiner Grundstücke. Großräumige Einzäunungen für Weiderinder. Landesnaturschutzpreis für das Engagement und die extra erfolgte Vereinsgründung, siehe:

http://www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/97043/Hoedingen.pdf

und und und...

Anschließend ist ein Besuch im Hofcafé (unseres Vereinmitgliedes Clemens!) vorgesehen.

Treffpunkt 17 Uhr beim Hofcafé Vogler, Brunnenstr. 14, 88662 Hödingen.

Führung durch Thomas Heppeler.

Samstag, 13. Mai, 13-17 Uhr,    Veredeln
Streuobstlehrpfad Stockach-Airach
Die Zeit der Obstbaumveredelung naht.
Das Rindenpfropfen funktioniert, wenn sich die Baumrinde leicht lösen lässt.
Also etwa zwischen Ende April bis Mitte Mai.
Wer es nicht mehr so genau weiß, ist herzlich eingeladen zu einem kleinen Veredlungskurs .
Veranstalter ist das Umweltzentrum Stockach und unser Fachwarteverein Hegau-Bodensee e.V..
Noch vorhandene Edelreiser können dort von Konrad Hauser erworben werden.
(Ich denke, dass er dafür einen freiwilligen Unkosten-Obolus verdient hat.)
Wer Wert auf die gesamte Auswahl legt, möge bitte alsbald Konrad Hauser kontaktieren, dessen gigantische und wahrscheinlich einmalige Edelreisersammlung einer enorm engagierten Privatperson im Dateianhang zu sehen ist.
Hut ab und großes Kompliment unserem Vereinsmitglied!
Download
Reiserliste 017 vom 04.04.017 Konrad Ha
Adobe Acrobat Dokument 354.6 KB